Skip to main content

Studienreisen

Potsdam

Museum Barberini: Monet.Orte

Das Museum Barberini widmet Claude Monet (1840 – 1926), einem der einflussreichsten Vertreter der Impressionisten, eine groß angelegte Retrospektive. Die Sonderausstellung Monet.Ortezeigt rund 110 Gemälde aus sämtlichen Schaffensphasen des Malers. Die Wiedergabe flüchtiger Natureindrücke spielt eine zentrale Rolle in der Kunst Claude Monets. Ihn interessierten nicht pittoreske Sehenswürdigkeiten, sondern Licht- und Wetterphänomene und ihre verschiedenen Auswirkungen auf diese Orte. Für seine Landschaftsbilder suchte Claude Monet immer wieder die gleichen Orte auf oder fertigte an einer Stelle umfangreiche Serien an. So entstanden auf Reisen zahlreiche Gemälde an der Küste der Normandie, im niederländischen Zaandam, in London und Venedig, von der Metropole Paris bis zu den abgelegenen Seine-Dörfchen Vétheuil und Giverny. Zu den Höhepunkten der Ausstellung zählen zahlreiche Gemälde von Monets Garten und Teich in Giverny, darunter mehrere seiner weltberühmten Seerosenbilder. Neben den Leihgaben aus dem Musée d´Orsay Paris, der National Gallery London, dem Metropolitan Museum New York, dem Van Gogh Museum Amsterdam und der Nationalgallery of Art Washington werden zahlreiche Meisterwerke aus internationalen Privatsammlungen gezeigt, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Neben dem Besuch im Museum Barberini werden wir Potsdam unter dem Motto "Preußens Glanz und Gloria" erkunden.

Ausführliches Reiseprogramm

 

Mathilde Nuber, Tel. 0170-7605125, email: reisen.vhs@web.de oder auf der Webseite der VHS Haßloch: www.vhs-hassloch.de

 

<< zurück

Öffnungszeiten

Montag  9.00  - 12.00 Uhr
Dienstag  9.00  - 12.00 Uhr
Mittwoch  9.00  - 12.00 Uhr 
Donnerstag16.00  - 19.00 Uhr
Freitag  9.00  - 12.00 Uhr

Kontakt

Volkshochschule Haßloch e.V.
Pfarrgasse 9
67454 Haßloch 

Telefon06324 / 820438
Fax06324 / 820448
E-Mailvhshassloch@t-online.de

Spendenaktion

Gemeinsam helfen hilft!

Unsere Bankverbindung für Geldspenden:

Volkshochschule Haßloch e.V
IBAN: DE86 5465 1240 0001 0072 77
BIC: MALADE51DKH