Skip to main content

Studienfahrten

Landesausstellung in Mainz

und Besuch der Kaiserpfalz in Ingelheim

Die Ingelheimer Kaiserpfalz wurde am Ende des 8. Jhs. von Karl dem Großen erbaut. Sie diente ihm und 17 weiteren mittelalterlichen Königen und Kaisern über 500 Jahre als Regierungsort, sie war eine der größten und prachtvollsten ausgebauten Pfalzen des Mittelalters. Im Spätmittelalter und in der Neuzeit führten Raubbau, Verfall und Überbauung zum heutigen Erscheinungsbild einer Ruine inmitten eines eng bebauten Wohngebiets.

Bei einer anderthalbstündigen Tour werden 1200 Jahre Geschichte lebendig: Reichsversammlungen, Synoden, Osterfestkrönungen, Hochzeiten, ja sogar die Absetzung eines Kaisers. Nieder-Ingelheim war früher tatsächlich der Ort für alle, die Rang und Namen trugen. Schreiten Sie gemeinsam den Grundriss der Kaiserpfalz in Nieder-Ingelheim ab. Die Aula regia mit Heidesheimer Tor, die Pfalzkirche, die Wehrmauern – manche unscheinbare Ecke oder heute überbautes Fundament war einst Schauplatz der Weltgeschichte!

Nach der Mittagspause Weiterfahrt zum Landesmuseum in Mainz:

Über fünf Jahrhunderte prägten die Herrscherhäuser der Karolinger und Ottonen, der Salier und der Staufer die Geschicke halb Europas. Die zentrale Kernlandschaft dieser ereignisreichen Entwicklungen bildete der Raum am Rhein mit einer herausragenden Bedeutung der Städte Mainz, Worms und Speyer.

Die große Mittelalter-Ausstellung zeigt die Glanzzeit der Kaiser und die Säulen ihrer Macht mit herausragenden europäischen Leihgaben und beeindruckenden Beispielen aus den Beständen der Generaldirektionen Kulturelles Erbe. Einzigartige Zeugnisse lassen die Kraft und das Charisma der kaiserlichen Autorität erahnen. Wunderbare Buchmalereien und kostbare Gewänder werden zu sehen sein, genauso wie die kaiserlichen und bischöflichen Insignien der Macht.

Im Anschluss freie Zeit. Vor der historischen Kulisse des 1000-jährigen Martinsdoms erstrahlt der Mainzer Weihnachtsmarkt mit rund hundert festlich geschmückten Ständen. Das Bühnenprogramm auf dem Liebfrauenplatz sorgt für fröhliche Gesichter bei großen und kleinen Gästen.

Reisepreis pro Person € 72,-
inkl. Busfahrt, Führung Kaiserpfalz Ingelheim, Eintritt und Führung Landesmuseum Mainz, qualifizierte Reiseleitung.

Abfahrt in Haßloch, Bushaltestelle Christuskirche um 09.00 Uhr.

Weitere Zusteigeorte auf Anfrage.

Gegen 18.00 Uhr Rückfahrt nach Haßloch, Ankunft gegen 19.30 Uhr.

 

<<zurück

Öffnungszeiten

Montag  9.00  - 12.00 Uhr
Dienstag  9.00  - 12.00 Uhr
Mittwoch  9.00  - 12.00 Uhr 
Donnerstag16.00  - 19.00 Uhr
Freitag  9.00  - 12.00 Uhr

Kontakt

Volkshochschule Haßloch e.V.
Pfarrgasse 9
67454 Haßloch 

Telefon06324 / 820438
Fax06324 / 820448
E-Mailvhshassloch@t-online.de